PrioLine

Das Gehäusesystem PrioLine® - Hier findet jede Idee ihr passendes Gehäuse

                                                                                                                                         Das PrioLine®-Gehäusekonzept

Bei der Gehäuseserie PrioLine® haben Flexibilität in Größe, Farbe, Form und Funktion sowie individuelles Design oberste Priorität. Diese Gehäuse passen
sich Ihren Anforderungen und Wünschen dank der modularen Bauweise aus Aluminiumprofilen und -platten, die nahezu unbegrenzt kombiniert werden
können, an.

  

Passende Designkappen

Die Designkappen sind standardmäßig in zehn verschiedenen Farben erhältlich und in zwei verschiedenen Versionen.

Artikelnummer Eckstücke Standard Artikelnummer Eckstücke für Befestigungswinkel Beschreibung
1850003169 1850003173 Eckstück, schwarz (RAL9005)
1850003181 1850003182 Eckstück, anthrazitgrau (RAL7016)
1850003239 1850003240 Eckstück, lichtgrau (RAL7035)
1850003168 1850003172 Eckstück, verkehrsblau (RAL5017)
1850003179 1850003180 Eckstück, ultramarinblau (RAL5002)
1850003183 1850003184 Eckstück, türkisblau (RAL5018)
1850003177 1850003178 Eckstück, rubinrot (RAL3003)
1850003170 1850003174 Eckstück, verkehrsrot (RAL3020)
1850003175 1850003176 Eckstück, melonengelb (RAL1028)
1850003171 1850003242 Eckstück, verkehrsgelb (RAL1023)

Eckstücke Standard                                Eckstücke für Befestigungswinkel

  

Besonderheiten der PrioLine-Gehäuseserie

  • Individuelle Bestimmung von Maßen, somit Nichtvorhandensein eines Standards bzw. von Standardmaßen
  • Konzeption des Gehäuses orientiert sich an den Gegebenheiten und Anforderungen wie z. B. Leiterplatte, Folientastatur, elektronische Bauteile und nicht umgekehrt
  • Individuelle Befestigung der Leiterplatten auf kundenspezifisch vorgegebenen Einpresselementen oder in Einschubnuten der Grundprofile bzw. Seitenteile.
  • Gute EMV-Eigenschaften bereits in der Grundausstattung ohne zusätzliche Dichtungen
  • Optional sind Deck-/Bodenblech oder Seitenplatten abnehmbar/schraubbar
  • Freie Wahl der Grundwerkstoffe aus Aluminium-Profilen (PrioProf) und Platten aus Aluminium bzw. Kunststoff
  • Die Platten werden umlaufend in Nuten geführt um ein Durchdrücken zu vermeiden
  • Optional Einsatz als Hutschienenghäuse mittels Adapter
  • Gestaltung einer durchgehenden Designlinie bei unterschiedlichen Abmaßen und Formen
  • Geschlossene Schraubkanäle, dadurch kann das Gehäuse problemlos auf- und zugeschraubt werden, ohne dass ins Gehäuseinnere Montage-/Schraubspäne fallen
  • Fast beliebige farbige Gestaltung durch individuelle Wahl der Oberfläche der einzelnen Elemente, wobei auch Kombinationen möglich sind
  • Individuelle Konstruktion anhand der Grundmodelle kundenseits; es können auch transparente Gehäuse realisiert werden (z.B. Demomodelle)
  • Schnelle Verfügbarkeit, auch im Eildienst, da als Grundlage lagermäßig vorhandene Aluminiumprofile und -platten verwendet werden
  • Gebrauchsmusterrechtlich geschützte Lösungen zu Ihrem Vorteil
  • Das PrioLine-Profil kann standardmäßig Blechstärken zwischen 1,5 und 2,0 mm aufnehmen. Dickere Materialien sind problemlos möglich, da dann die Materialstärke durch eine Stufenfräsung reduziert wird
  • KSK-Variante erhältlich
Öffnen/Schließen
Rufen Sie uns an: +49 7081 9540-0

oder erhalten Sie einen Rückruf:





Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet,
wir rufen Sie zurück!